collaborative law ( CL)

Geschrieben am 05.02.2016

Rechtsanwältin Katharina Braun absolvierte bei der Anwaltlichen Vereinigung für Mediation und kooperatives Verhandeln ( kurz „AVM“) eine Ausbildung zum Collaborative Lawyer.

Collaborative Law ( „CL“) verfolgt ähnliche Ziele, wie die Mediation. Der Unterschied liegt im Setting. Jede Partei beauftragt eine/n parteiliche/n Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, wobei beide Parteienvertreter als Team für ein sicheres Verhandlungsklima verantwortlich sind. Geeignet ist das Verfahren grundsätzlich für jedes Konfliktthema, insbesondere für Familienstreitigkeiten ( Scheidungen, Erbschaftsstreitigkeiten wie zB Erarbeitung eines Erbteilungsübereinkommens etc).

Sie haben Interesse über dieses Verfahren mehr zu erfahren, dann schreiben Sie uns bitte ein mail an office@rechtsanwaeltin – braun.at bzw. nähere Informationen finden Sie auch unter:

http://www.avm-mediation.at/collaborative-law/

oder unter:

www.collaborativelaw.eu

 

 
Haben Sie weitere Fragen, dann wenden Sie sich bitte an Rechtsanwältin Mag. Katharina Braun unter office@rechtsanwaeltin-braun.at