19.4.2016 19:00 Ehe/Scheidungsvortrag mit Rechtsanwältin Mag. Katharina Braun

Geschrieben am 25.02.2016

Falsche Erwartungen vor der Ehe

fotomitterer-6027

Für immer glücklich – oder etwa nicht?

Falsche Erwartungen an die Ehe und wie man eventuell richtig wieder rauskommt.

Moderation: Monika Posch

Ort: Club alpha, Stubenbastei 12/14, 2. Stock, 1010 Wien

 

Nicht nur, dass viele Menschen sich bei einer Eheschließung von Romantik, oder auch von unwesentlichen Äußerlichkeiten des Partners wie Status oder gutem Aussehen blenden lassen, kommt oft später wenn die Wolken am Ehehimmel aufgetaucht sind – heraus, dass viele auch vollkommen falsche oder unzureichende Vorstellungen von einer Ehe haben.

Dieses Nichtwissen ist jedoch nicht nur in emotionaler ,sondern auch in rechtlicher Hinsicht ein äußerst riskantes Unterfangen. Denn mehr als die Hälfte der Ehen endet nicht mit dem Tod eines Ehepartners, sondern mit einer Scheidung. Gerade Frauen verlassen sich oft darauf, dass das, was in guten Zeiten gelebt wurde, ewig hält, und übersehen unter anderem, dass Teilzeitarbeit später auch weniger Pension bedeutet. Viele  scheuen aus der Furcht den Mann dadurch in die Flucht zu schlagen, das Thema Finanzen anzusprechen, und klären mit dem Partner auch nicht wirklich ab, was sie sich beide von einer gemeinsamen Zukunft erwarten. Oft ist dann bei Beratungen zu hören: „Warum hat mir das niemand vor der Ehe gesagt? Dann hätte ich doch nicht geheiratet!“

Anhand von Beispielen gibt Rechtsanwältin Katharina Braun Tipps, wie man eine Scheidung am besten rechtlich meistert.  Wissen schafft Klarheit! Fragen sind herzlich willkommen!

 

Anmeldung für diesen kostenlosen Vortrag bitte unter: clubalpha@alphafrauen.org

 

Mag.a Katharina Braun
ist spezialisiert auf Familienrecht, allgemeines Zivilrecht und Medienrecht.
Sie ist eingetragene diplomierte Mediatorin, und ausgebildete CL-Lawyer.
Sie hat jahrelag als Fernsehredakteurin für den ORF gearbeitet.
www.rechtsanwaeltin-braun.at, Hahngasse 17, 1090 Wien
office@rechtsanwaeltin-braun.at

 

 

 
Haben Sie weitere Fragen, dann wenden Sie sich bitte an Rechtsanwältin Mag. Katharina Braun unter office@rechtsanwaeltin-braun.at