Konsumentenschutz

18.05.2014 Direktmarketing – unzulässige Massenmails

Immer wieder kommen Unternehmer auf die Idee zu Werbezecken emails massenweise zu verschicken. Dies ist jedoch gemäß § 107 TKG ohne Zustimmung des Empfängers unzulässig. Eine vorherige Zustimmung ist ausnahmsweise dann nicht not... Lesen Sie mehr »

Permalink: Direktmarketing – unzulässige Massenmails. Erstellungsdatum: 18.05.2014, Letzte Aktualisierung: 27.05.2014. Autor: Mag. Katharina Braun, Rechtsanwalt bei Rechtsanwältin Katharina Braun. Adresse: Servitengasse 15/5, Wien 1090, Österreich. Telefon: +43 664 141 27 49, Email: .