Kurier -Rechtsanwältin Katharina Braun am Wohntelefon.

Geschrieben am 01.06.2020

Rechtsanwältin Mag. Katharina Braun beantwortet Kurier Lesern Fragen zum Thema Eigentum und Miete.

Welche Möglichkeiten einer rechtlich zulässigen kurzfristigen ( kürzer als drei Jahre) Vermietung einer Eigentumswohnung gibt es?

Ich bin Hauptmieterin einer Altbauwohnung. Beim Einzug war unter meiner Wohnung eine Konditorei eingemietet. Vor Kurzem wurde das Mietobjekt unter mir an ein Restaurant vermietet, welches in Kürze in Betrieb geht. Ich rechne mit einer starken Geruchsbelästigung. Was kann ich dagegen unternehmen?

Ich bewohne eine Mietwohnung in einem Haus, wo mehrere Wohnungen saniert werden und daher leer stehen. Muss der Vermieter auch die in Umbau befindlichen Wohnungen bei der Betriebskostenabrechnung berücksichtigen?

Müssen im Mietvertrag die Miete, Betriebskosten und Steuern extra ausgewiesen werden? Die Antworten zu diesen Fragen finden Sie im nachfolgenden Artikel.

https://kurier.at/wirtschaft/immobiz/was-kann-ich-gegen-eine-geruchsbelaestigung-unternehmen/400742001

 

 
Haben Sie weitere Fragen, dann wenden Sie sich bitte an Rechtsanwältin Mag. Katharina Braun unter office@rechtsanwaeltin-braun.at