Verkehrsrecht

06.10.2013 Der Vorrang des Fließverkehrs gilt auch im Einkaufszentrum!

Auch bei einem Parkplatz eines Einkaufszentrums gilt, dass der Fließverkehr Vorrang vor aus Parkplätzen kommenden Fahrzeugen hat (geregelt in § 19 Abs 6 StVO). Der Verwaltungsgerichtshof erkannte in seiner Entscheidung zu 2010/02/... Lesen Sie mehr »

Permalink: Der Vorrang des Fließverkehrs gilt auch im Einkaufszentrum!. Erstellungsdatum: 06.10.2013, Letzte Aktualisierung: 27.05.2014. Autor: Mag. Katharina Braun, Rechtsanwalt bei Rechtsanwältin Katharina Braun. Adresse: Servitengasse 15/5, Wien 1090, Österreich. Telefon: +43 664 141 27 49, Email: .

28.08.2013 Warnung vor Radarfallen rechtlich zulässig?

Sind Navi Radarwarngeräte in Österreich rechtlich zulässig?  Immer wieder fragen Autofahrer ob Geräte welche vor „Radarfallen“ warnen in Österreich rechtlich zulässig sind. Rechtlich zulässig ist jedenfalls die Verwendung von Gerä... Lesen Sie mehr »

Permalink: Warnung vor Radarfallen rechtlich zulässig?. Erstellungsdatum: 28.08.2013, Letzte Aktualisierung: 27.05.2014. Autor: Mag. Katharina Braun, Rechtsanwalt bei Rechtsanwältin Katharina Braun. Adresse: Servitengasse 15/5, Wien 1090, Österreich. Telefon: +43 664 141 27 49, Email: .

25.02.2013 Keine Haftung für witterungsbedingte Flugverspätung

  Für Verspätung eines Flugs müssen aufgrund schlechter Witterung weder der Flughafen noch die Fluglinie haften (vgl. hierzu die Entscheidung des OGH 6 Ob 131/12a).  Denn nach dem Montrealer Übereinkommen hat eine Fluglinie z... Lesen Sie mehr »

Permalink: Keine Haftung für witterungsbedingte Flugverspätung. Erstellungsdatum: 25.02.2013, Letzte Aktualisierung: 27.05.2014. Autor: Mag. Katharina Braun, Rechtsanwalt bei Rechtsanwältin Katharina Braun. Adresse: Servitengasse 15/5, Wien 1090, Österreich. Telefon: +43 664 141 27 49, Email: .

12.02.2012 Richtiges rechtliches Verhalten bei einem Verkehrsunfall!

Ist eine Person zu Schaden gekommen, so ist neben der Rettung sofort auch die nächste Polizeiinspektion zu verständigen. Erste Hilfe Maßnahmen sind zu setzen. Ein Imstichlassen eines Verletzten ist strafrechtlich sanktioniert (§ ... Lesen Sie mehr »

Permalink: Richtiges rechtliches Verhalten bei einem Verkehrsunfall!. Erstellungsdatum: 12.02.2012, Letzte Aktualisierung: 27.05.2014. Autor: Mag. Katharina Braun, Rechtsanwalt bei Rechtsanwältin Katharina Braun. Adresse: Servitengasse 15/5, Wien 1090, Österreich. Telefon: +43 664 141 27 49, Email: .