„Rechtsquicky“- Informationen, per Kurzvideo, für Menschen mit familiären Rechtsproblemen

Geschrieben am 23.08.2020

Derzeit herrscht nicht nur im Zuge von unschönen gemeinsamen Sommerferien, sondern auch  in Folge der mit Covid 19 einhergehenden Belastungen  Hochsaison bei Scheidungsanwälten.

 Das Familienrecht ist mitunter sehr komplex, aber auch Emotionen erschweren die Auseinandersetzung mit nüchternen rechtlichen Fakten.  Hinzu kommt, dass Menschen im Familienrecht oft über keine Erfahrungen mit Behörden und Gerichten verfügen.   Es gibt im Familienrecht viel Unsicherheit, viele Ängste.

Um diesen Menschen einen ersten Rechtsüberblick zu verschaffen, startet die Wiener Rechtsanwältin Mag. Katharina Braun ihre Videoreihe „Rechtsquicky.“ Hier finden sich in kurzen Videos wichtige Informationen zum Thema Scheidung allgemein, Verhalten bei Gericht, Unterhalt, Ehevertrag, Detektivkosten und vieles mehr. Die Videos starten demnächst auf den sozialen Kanälen. Schon jetzt sind die ersten Videos auf Vimeo#Rechtsquickys  frei abrufbar.

https://vimeo.com/search?q=rechtsquicky

 

 
Haben Sie weitere Fragen, dann wenden Sie sich bitte an Rechtsanwältin Mag. Katharina Braun unter office@rechtsanwaeltin-braun.at